Meldungsarchiv

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

14.05.15 Dr. Stijn van Kessel stellte am 13. Mai 2015 sein Buch 'Populist Parties in Europe: Agents of Discontent?' in Amsterdam vor

Dr. Stijn van Kessel stellte am 13. Mai 2015 sein Buch 'Populist Parties in Europe: Agents of Discontent?' in Amsterdam vor. Die Buch-Präsentation wurde organisiert von der ACCESS Europe.


30.04.15 Bericht zum parteienwissenschaftlichen Symposion 2015 – „Etablierungschancen neuer Parteien“

Neue Parteien sorgten in jüngster Zeit in verschiedenen europäischen Staaten für Schlagzeilen. Ihr Auftreten nahm sich das Düsseldorfer Institut für Deutsches und Internationales Parteienrecht und Parteienforschung (PRuF) zum Anlass, um in seinem diesjährigen Symposion am 24. und 25. April den „Etablierungschancen neuer Parteien“ nachzugehen. Dabei folgte das Symposion dem interdisziplinären Anspruch des Instituts, indem es Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft und Kommunikations- und Medienwissenschaft zu einem Dialog zusammenführte. An der Veranstaltung im Haus der Universität in der Stadt nahmen über 90 Gäste teil, darunter zahlreiche prominente Vertreter aus Wissenschaft und...


01.04.15 MIP 2015 erschienen

Die aktuelle Ausgabe unserer Institutszeitschrift MIP ist soeben erschienen und kann hier kostenlos heruntergeladen werden. In diesem Jahr wird der 21. Jahrgang des MIP veröffentlicht. Seit Erscheinen der ersten Ausgabe im Jahre 1991 hat sich die Zeitschrift, genauso wie das herausgebende Institut, stetig weiterentwickelt. Wir blicken stolz auf 21 Ausgaben einer Zeitschrift zurück, die sich interdisziplinär immer auf's Neue mit aktuellen und wichtigen Themen des Parteienrechts und der Parteienforschung befasst. Interessante und lesenswerte Aufsätze finden Sie so auch im Jahrgang 2015. Wir bedanken uns bei unseren Autoren und selbstverständlich bei Ihnen, unseren Lesern!

PRuF im April...


25.03.15 Eine Delegation russischer Vertreter der Zivilgesellschaft und Kommunalexperten besuchte das PRuF für einen Workshop zum Thema „Wahlen und Parteien in Deutschland auf lokaler und regionaler Ebene“

Am 11.03.2015 veranstaltete das PRuF einen Workshop für Vertreter der russischen Zivilgesellschaft und Kommunalexperten zum Thema „Wahlen und Parteien in Deutschland auf lokaler und regionaler Ebene“. Dabei referierten Ewgenij Sokolov und Michael Angenendt zu politischen Parteien auf Landes- und Kommunalebene sowie zu Wählergemeinschaften in der Bundesrepublik. Der Workshop wurde organisiert und moderiert von Dr. Johannes Schuhmann.

Zu den Mitgliedern der Delegation zählten:

Lilia Schibanova, Leiterin der unabhängigen Wahlbeobachtungs-NGO „GOLOS“ und Mitglied des Rats für Menschenrechte beim Präsidenten der RFYuri Gurman, Geschäftsführer des Gemeindeverbandes der Region Tschelyabinsk und...


14.01.15 Düsseldorfer Graduiertenkonferenz Parteienwissenschaften (GraPa) 2015 des PRuF

Am 6. und 7. Februar 2015 richtet das PRuF die Sechste Düsseldorfer Graduiertenkonferenz Parteienwissenschaften (GraPa) aus. Die Konferenz findet im großen Vortragssaal der ULB statt und bietet Promovierenden auf dem Gebiet der Parteienwissenschaften die Gelegenheit, ihre Projekte vorzustellen und zu diskutieren. Hierzu laden wir auch herzlich alle Interessierten ein (Anmeldung per Email). Das detaillierte Programm finden Sie im Flyer zur Veranstaltung.

Link zum Flyer

[Links sehen Sie nach einem Klick auf "Mehr"]


05.12.14 Ewgenij Sokolov nahm an dem Seminar "Die Europäisierung der ukrainischen juristischen Ausbildung" an der Schewtschenko-Universität Kiew am 21. und 22. November 2014 teil

Ewgenij Sokolov nahm an dem Seminar "Die Europäisierung der ukrainischen juristischen Ausbildung: deutsch-ukrainische Erfahrungen" an der Schewtschenko-Universität Kiew teil und referierte zum Thema: „Jurastudium – Wissen oder Handwerk? Vor- und Nachteile der deutschen juristischen Ausbildung.“Am 21. und 22. November 2014 hat an der Juristischen Fakultät der Nationalen Taras-Schewtschenko-Universität Kiew unter Mitwirkung und dank Finanzierung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung der Bundesrepublik Deutschland die deutsch-ukrainische Konferenz "Europäisierung der ukrainischen juristischen Ausbildung: deutsch-ukrainische Erfahrungen" stattgefunden.Die...


30.11.14 Prof. Dr. Thomas Poguntke hielt auf dem International Workshop "The Future of Europe: Good Friends Drifting Apart?" vom 27. bis zum 29.11. einen Vortrag zum Thema "The Euro-crisis and the party system change"

Prof. Dr. Thomas Poguntke hielt auf dem International Workshop "The Future of Europe: Good Friends Drifting Apart?" vom 27. bis zum 29.11. einen Vortrag zum Thema "The Euro-crisis and the party system change".


29.11.14 Stijn van Kessel hielt am 28. November 2014 an der Masaryk-Universität in Brünn/CZ das Seminar ‘Introduction to Qualitative Comparative Analysis (QCA)’ ab

Stijn van Kessel hielt am 28. November 2014 an der Masaryk-Universität in Brünn/CZ das Seminar ‘Introduction to Qualitative Comparative Analysis (QCA)’ ab.


28.11.14 Prof. Dr. Martin Morlok und Dr. Heike Merten nahmen am 27.11.2014 an der Brno-Konferenz zum Thema "Die Finanzierung des politischen Lebens" teil.

Prof. Dr. Martin Morlok und Dr. Heike Merten nahmen am 27.11.2014 an der Brno-Konferenz zum Thema "Die Finanzierung des politischen Lebens" teil. Die Tagung widmet sich dabei nicht nur der Parteienfinanzierung, sondern beispielsweise auch der verfassungsrechtlichen Problematik von Beschränkungen  für die Wahlausgaben. Die staatliche Unterstützung von unabhängigen Kandidaten und Vereinen, politische Stiftungen und Think-Thanks werden ebenfalls thematisch behandelt.


27.11.14 Report: Conference - Governance and Corporate Responsibility in Russia

From 19 to 21 November 2014, an international conference on governance and corporate responsibility in Russia was held in Dusseldorf by the Party Research Institute (PRuF) and the Freie Universität Berlin. The conference was part of a METRO GROUP funded research project on "Regulation by law and social institutions in Eastern Europe", which has successfully been implemented from 2007 until 2011 at the Heinrich Heine University Dusseldorf. The event has been organized by Prof. Dr. Sabine Kropp (Chair of German Politics ar Freie Universität Berlin & head of the METRO GROUP funded research project), Prof. Dr. Thomas Poguntke (Chair of Comparative Politics & Director of PRuF)...


Treffer 121 bis 130 von 172

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenPRuF