Meldungsarchiv

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

20.12.19 Neuerscheinung: The AfD as a ‚Leaderless’ Right-Wing Populist Party

Zons, Gregor; Halstenbach, Anna (2019): The AfD as a ‚Leaderless’ Right-Wing Populist Party. How the Leadership-Structure Dilemma Left an Imprint on the Party’s Leadership, in: Polish Political Science Review 7(1): 41-60.


12.12.19 Neuerscheinung: Die Zwei Körper der Bürgermeisterin

Sophie Schönberger: Die Zwei Körper der Bürgermeisterin, auf: verfassungsblog.de, v.11.12.2019.

 

 

 

 


10.12.19 Neuerscheinung: Die Reichsbürger - Verfassungsfeinde zwischen Staatsverweigerung und Verschwörungstheorie

Christoph Schönberger, Sophie Schönberger: Die Reichsbürger - Verfassungsfeinde zwischen Staatsverweigerung und Verschwörungstheorie, Frankfurt 2019

 

Die »Reichsbürgerbewegung« galt lange als bloße Kuriosität. Seit dem Polizistenmord von Georgensgmünd ist jedoch einer breiteren Öffentlichkeit bewusst geworden, dass die »Reichsbürger« Staat und Gesellschaft in grundlegender Weise herausfordern. Dieses Buch vereint die praktische Erfahrung der Verfassungsschutzbehörden mit rechtswissenschaftlichen, historischen, psychologischen und soziologischen Überlegungen. Die Reichsbürgerbewegung zeigt sich hier als heterogene Szene, die sich mit dem Bezug auf das Deutsche Reich eine alternative...


06.12.19 Zeitschrift für Parteienwissenschaften (MIP) jetzt auch als online-Magazin verfügbar!

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift für Parteienwissenschaften (MIP)  ist soeben erschienen und kann hier - jetzt auch online - abgerufen werden.

Seit Erscheinen der ersten Ausgabe im Jahre 1991 hat sich die Zeitschrift, genauso wie das herausgebende Institut, stetig weiterentwickelt. Ab diesem Jahr wird die Zeitschrift, die sich interdisziplinär immer auf's Neue mit aktuellen und wichtigen Themen des Parteienrechts und der Parteienforschung befasst, halbjährlich erscheinen. Interessante und lesenswerte Aufsätze finden Sie erneut in der Ausgabe 2019 Heft 2.

Wir bedanken uns bei unseren Autoren und selbstverständlich bei unseren Lesern!

PRuF im Dezember 2019


24.11.19 Prof. Thomas Poguntke nimmt am 9.12. an einem Vortragsabend mit Diskussion zur Zukunft Europas teil

Prof. Thomas Poguntke, Direkor des PRuFs, nimmt am 9.12. um 19 Uhr im Haus der Universität an einem Vortragsabend mit Diskussion zur Zukunft Europas teil. Veranstalter ist die Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik, Forum NRW/Düsseldorf, in Kooperation mit der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und dem Tönissteiner Kreis.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer zur Veranstaltung:

LINK zum Flyer


14.11.19 Halbfinale nur knapp verpasst – Platz 5 für das Düsseldorfer HanseMoot-Team

Christian Bruns, Jessica Heisler, Lena Lemme und Marcel Seibert stellten sich als Studierende im vierten Fachsemester der Herausforderung, im Rahmen des HanseMoot in die Rolle von Parteivertretern in einem Organstreitverfahren vor dem Bundesverfassungsgericht zu schlüpfen und wurden dabei durch ihren Teamcoach Dr. Alexandra Bäcker (wissenschaftliche Mitarbeiterin des PRuF an der HHU) unterstützt.

Zum ersten Mal nahm ein vierköpfiges Team der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf am HanseMoot, einem bundesweiten Moot Court zum Verfassungsrecht, teil. Der HanseMoot richtet sich an Jurastudierende der ersten sechs Fachsemester. Ausgerichtet wurde er am 04. und 05. November zum zweiten Mal vom...


05.11.19 Prof. Poguntke hält Gastvorträge an der Nihon Universität Tokio

Der Direktor des PRuF, Prof. Thomas Poguntke, war im Oktober zu Gast an der Nihon Universität, Tokio, und hat dort drei Vorträge zu aktuellen Themen der deutschen und international vergleichenden Parteienforschung gehalten. Wichtigster Programmpunkt des 12-tägigen Besuches war die Keynote Speech zum Thema „Leader politics or party politics: the presidentialization of politics around the globe“ auf dem von Professor Masahiro Iwasaki organisierten Symposion zum Thema „Parliamentary democracy at the crossroads“.

Professor Iwasaki hat 2014 die japanische Fassung des Buches von Thomas Poguntke und Paul Webb „The Presidentialization of Politics in Modern Democracies“ herausgegeben. Die...


11.10.19 Abschlussveranstaltung des Lesekreises zur Staatsphilosophie im Landtag NRW

Der Akademische Lesekreis zur Staatsphilosophie ist am 11. August 2019 der Einladung des Abgeordnetenbüroleiters und ehemaligen Mitarbeiters des Instituts für Deutsches und Internationales Parteienrecht (PRuF) Jan Philip Clooth gefolgt, den letzten Termin er Veranstaltung im Landtag Nordrhein-Westfalens abzuhalten.

Unter dem Titel „Unterwegs nach Utopia“ behandelte der im Rahmen der „Bürgeruniversität“ geförderte Lesekreis in diesem Semester Texte, die sich mit der Notwendigkeit, den Voraussetzungen und Möglichkeiten von Utopien beschäftigten. Sie reichten von der Antike (Platon), über das Mittelalter (Augustinus) und die Neuzeit (Kant, Marx) bis in die jüngere Geschichte (Berkmann, Bloch,...


24.06.19 Das Europawahlergebnis und das deutsche Parteiensystem - Vorträge in Warschau (Kopie 1)

 Am 13. Juni hielt PRuF-Direktor Prof. Thomas Poguntke in Warschau zwei Vorträge zu den Ergebnissen der Europawahlen in Deutschland. Auf Einladung der Friedrich-Ebert-Stiftung und des Zentrums für Oststudien (OSW) erläuterte er die Ursachen und Konsequenzen des deutschen Wahlergebnisses, das in vieler Hinsicht eine sogenannte Erdrutschwahl darstellt, die das deutsche Parteiensystem grundlegend verändern könnte. Auch wenn Europawahlen als nationale Sekundärwahlen nur bedingt Prognosen hinsichtlich des Wählerverhaltens bei Bundestagswahlen erlauben, so ist der Anspruch der SPD auf eine politische Führungsrolle ernsthaft gefährdet.

Einen Bericht auf der Seite des OSW finden sie hier.

 


11.06.19 Neuerscheinung: Sophie Schönberger, Die Personaliserte Verhätlniswahl - Eine Dekonstruktion

Sophie Schönberger, Die Personaliserte Verhätlniswahl - Eine Dekonstruktion, in: JÖR 2019, Band 67, S. 1-22.


Treffer 11 bis 20 von 172

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenPRuF