Meldungsarchiv

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

01.01.16 Unsere Johannes-Rau-Stipendiatin Zulfiyya Abdurahimova war vom 1. September bis zum 31. Dezember 2015 als Visiting Scholar am Davis Center for Russian and Eurasian Studies der Harvard University in Cambridge/USA.

Unsere Johannes-Rau-Stipendiatin Zulfiyya Abdurahimova war vom 1. September bis zum 31. Dezember 2015 als Visiting Scholar am Davis Center for Russian and Eurasian Studies der Harvard University in Cambridge/USA.


19.11.15 Ewgenij Sokolov hat vom 16. bis zum 18. November am Workshop "Europäisierung der ukrainischen Juristenausbildung" in Göttingen teilgenommen.

Ewgenij Sokolov hat vom 16. bis zum 18. November am Workshop "Europäisierung der ukrainischen Juristenausbildung" in Göttingen teilgenommen.


06.11.15 ÖFFENTLICHE PODIUMSDISKUSSION: Griechenlands Krise als Chance? Eine verfassungsrechtliche und ökonomische Sicht

Gemeinsam mit der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät veranstaltet das PRuF am 2. Dezember 2015 von 13:00 bis 14:30 Uhr eine öffentliche Podiumsdiskussion zum Thema Griechenlands Krise als Chance? Eine verfassungsrechtliche und ökonomische Sicht. Die Diskussion findet in der O.A.S.E., dort im Forum des Austauschs (Geb. 16.61, Erdgeschoss), statt.

Die Diskussionsrunde setzt sich aus Prof. Dr. Kostas Chryssogonos (Mitglied des Europäischen Parlamentes für die Syriza Partei und Staatsrechtler an der Universität in Thessaloniki), Prof. Dr. Heinz-Dieter Smeets (Inhaber des Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre, insb. Internationale Wirtschaftsbeziehungen der Wirtschaftswissenschaftlichen...


28.10.15 Prof. Dr. Martin Morlok wurde zum neuen Vorsitzender der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer e.V. gewählt

Der Direktor des Instituts, Prof. Dr. Martin Morlok, wurde am 7. Oktober 2015 auf der Jahrestagung der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer in Speyer mit großer Mehrheit zum neuen Vorsitzenden der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer e.V. gewählt. Die Staatsrechtslehrervereinigung ist die Organisation der Professoren des Öffentlichen Rechts in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz (www.vdstrl.de).

Zusammen mit seinen Vorstandskollegen Prof. Dr. Matthias Jestaedt von der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau und Prof. Dr. Franz Merli von der Universität Wien tritt er sein Amt am 6. Januar 2015 an.

Die Initiative zur Gründung der Vereinigung der...


07.09.15 Dr. Stijn van Kessel hat vom 03. bis 06. September am '111th Annual Meeting' in San Francisco teilgenommen. Das Meeting wurde von der American Political Science Association (APSA) organisiert. Dr. van Kessel hat zum Thema 'No Time to Sleep with the Ene...

Dr. Stijn van Kessel hat vom 03. bis 06. September am '111th Annual Meeting' in San Francisco teilgenommen. Das Meeting wurde von der American Political Science Association (APSA) organisiert. Dr. van Kessel hat zum Thema 'No Time to Sleep with the Enemy? Radical Parties in Government during the Economic Crisis' (co-Autor: Daniel Keith) vorgetragen.


06.09.15 Prof. Thomas Poguntke leitete zusammen mit Prof. Webb (Sussex) und Prof. Scarrow am 5. Sept. ein Panel des PPDB-Projektes mit dem Titel „How Party Organizations Shape Democratic Outcomes” auf der Tagung der American Political Science Association (APSA).

Prof. Thomas Poguntke leitete zusammen mit Prof. Webb (Sussex) und Prof. Scarrow am 5. September ein Panel des PPDB-Projektes mit dem Titel „How Party Organizations Shape Democratic Outcomes” auf der Tagung der American Political Science Association (APSA) in San Francisco.


02.09.15 Prof. Dr. Martin Morlok zum Gastprofessor ernannt

Prof. Dr. Martin Morlok, Direktor des Instituts, wurde zum ständigen Gastprofessor an der Law School der Central University of Finance and Economics (CUFE) in Beijing in China ernannt.


30.08.15 Dr. Stijn van Kessel war vom 26. bis 29. August auf der '9th General Conference' in Montreal. Die Veranstaltung wurde vom 'European Consortium for Politics Research (ECPR)' organisiert.

Dr. Stijn van Kessel war vom 26. bis 29. August auf der '9th General Conference' in Montreal. Die Veranstaltung wurde vom 'European Consortium for Politics Research (ECPR)' organisiert. Dr. van Kessel beteiligte sich dort zusammen mit mit Andrea L. P. Pirro und Matthijs Rooduijn als Co-chair of the section 'Populist and Radical Politics: Between Polarisation and Blurring'. Außerdem trug er zu den Themen 'Populist Parties in Europe: Agents of Discontent?' und 'The success and failure of the radical right in Flanders-Belgium: the life-cycle of the Vlaams Belang’ (co-Autoren: Koen Abts und Marc Swyngedouw)' vor.


29.08.15 Zulfiyya Abdurahimova hat vom 17. bis zum 28. August 2015 an der IPSA-Summer School für Comparative Research Designs und Comparative Methods an der Middle East Technical University in Ankara teilgenommen.

Zulfiyya Abdurahimova hat vom 17. bis zum 28. August 2015 an der IPSA-Summer School für Comparative Research Designs und Comparative Methods an der Middle East Technical University in Ankara teilgenommen.


14.08.15 Stijn van Kessel hat für Policy Network einen Kommentar zum Thema "populist parties in Europe" unter dem Titel "Ordinary Agents of Discontent" veröffentlicht.

Stijn van Kessel hat für Policy Network einen Kommentar zum Thema "populist parties in Europe" unter dem Titel "Ordinary Agents of Discontent" veröffentlicht.


Treffer 91 bis 100 von 161

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenPRuF