Meldungsarchiv

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

15.05.18 Prof. Dr. Martin Morlok war am 10. Mai 2018 zu Gast in der Radiosendung MDR AKTUELL und wurde von der Moderatorin Vera Wolfskämpf zum Thema "Was ist die Aufgabe politischer Stiftungen in Deutschland?" interviewt.

Prof. Dr. Martin Morlok war am 10. Mai 2018 zu Gast in der Radiosendung MDR AKTUELL und wurde von der Moderatorin Vera Wolfskämpf zum Thema "Was ist die Aufgabe politischer Stiftungen in Deutschland?" interviewt. Den Bericht über die Sendung finden Sie an dieser Stelle.


14.05.18 Dr. Gregor Zons im Interview beim Hochschulradio über die Koalitionsbildung in Italien und anderen europäischen Ländern.

Dr. Gregor Zons im Interview beim Hochschulradio über die Koalitionsbildung in Italien und anderen europäischen Ländern.

LINK zur Sendung


02.05.18 Prof. Dr. Martin Morlok war am 03.05.2018 zu Gast in der TV-Sendung "phoenix-Runde". Die Sendung befasste sich mit dem Thema "Kreuzpflicht in Bayern - Wie weit darf der Staat gehen?" und wurde ab 22:15 Uhr ausgestrahlt.

Prof. Dr.  Martin Morlok war am 03.05.2018 zu Gast in der TV-Sendung "phoenix-Runde". Die Sendung befasste sich mit dem Thema "Kreuzpflicht in Bayern - Wie weit darf der Staat gehen?" und wurde ab 22:15 Uhr ausgestrahlt. Weitere Informationen zur Sendung finden Sie hier.


05.04.18 MIP 2018 erschienen

Die aktuelle Ausgabe unserer Institutszeitschrift MIP ist soeben erschienen und kann hier kostenlos heruntergeladen werden. In diesem Jahr wird der 24. Jahrgang des MIP veröffentlicht.

Seit Erscheinen der ersten Ausgabe im Jahre 1991 hat sich die Zeitschrift, genauso wie das herausgebende Institut, stetig weiterentwickelt.

Wir blicken stolz auf 24 Ausgaben einer Zeitschrift zurück, die sich interdisziplinär immer auf's Neue mit aktuellen und wichtigen Themen des Parteienrechts und der Parteienforschung befasst. Interessante und lesenswerte Aufsätze finden Sie erneut im Jahrgang 2018.

Wir bedanken uns bei unseren Autoren und selbstverständlich bei unseren Lesern!

PRuF im April 2018


02.04.18 Prof. Thomas Poguntke im Interview mit der SZ über Erneuerungsversuche politischer Parteien.

Prof. Thomas Poguntke im Interview mit der SZ über Erneuerungsversuche politischer Parteien.

LINK zum Interview


27.03.18 Studienfahrt des Schwerpunktbereichs 6 nach Brüssel

Der Schwerpunktbereich 6 („Recht der Politik“) fuhr unter der Leitung von Frau Dr. Heike Merten vom Institut für Deutsches und Internationales Parteienrecht und Parteienforschung (PRuF) im Rahmen einer Studienreise vom 21.- 23. März nach Brüssel. Den Studierenden bot sich hier ein einmaliger Einblick in die Herzkammer der Europäischen Union.

Im Mittelpunkt der Reise stand der akademische Wissensaustausch mit Praktikern über das Recht der europäischen politischen Parteien. Dafür führten die Studierenden zunächst ein Gespräch mit MdEP Jo Leinen (SPD) und dessen wissenschaftlichen Mitarbeiter Fabian Pescher über die Möglichkeit der Einführung von gesamteuropäischen Listen. Im...


07.03.18 Beitrag zur Parteienverdrossenheit in kommunalen Wählergemeinschaften bei German Politics von Michael Angenendt veröffentlicht

Beitrag zur Parteienverdrossenheit in kommunalen Wählergemeinschaften bei German Politics von Michael Angenendt veröffentlicht

 


05.03.18 Prof. Thomas Poguntke nimmt mit Vortrag am 8./9.3. an der Eröffnungskonferenz des "European Governance & Politics Programme (EGPP)" in Florenz teil.

Prof. Thomas Poguntke nimmt mit Vortrag am 8./9.3. an der Eröffnungskonferenz des "European Governance & Politics Programme (EGPP)" in Florenz teil. Die Konferenz trägt den Titel: "2017: Europe's Bumper Year of Elections".

Dort stellt er den mit Johannes Schmitt verfassten Artikel "The Crisis, Party System Change and Support for Democracy in Europe" vor.

LINK zum Konferenzprogramm[Links werden erst nach einem Klick auf "Mehr" aktiviert.]


14.02.18 Prof. Thomas Poguntke ist am 14.02.18 um 23 Uhr als Experte zu Gast bei Phoenix "Der Tag"

Prof. Thomas Poguntke ist am 14.02.18 um 23 Uhr als Experte zum Thema "Politischer Aschermittwoch" zu Gast bei Phoenix "Der Tag".


07.02.18 9. Düsseldorfer Graduiertenkonferenz Parteienwissenschaften (GraPa 2018)

Am 2. und 3. Februar richtete das PRuF die 9. Düsseldorfer Graduiertenkonferenz Parteienwissenschaften aus. Die interdisziplinäre Konferenz bietet Promovierenden auf dem Gebiet der Parteienwissenschaften die Gelegenheit, ihre Projekte und Ideen zu präsentieren. In diesem Jahr begrüßte das PRuF 21 Vortragende aus 9 Ländern von 18 Universitäten. Die zehn Panels spiegelten die thematische und disziplinäre Vielfalt der Parteienforschung wider. Die Konferenz zeichnete sich durch einen intensiven Dialog zwischen allen Teilnehmenden aus. Gleichzeitig bot die Veranstaltung den Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern die Möglichkeit, Kontakte für weitere Forschung zu knüpfen....


Treffer 1 bis 10 von 131

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenPRuF