26.03.19 10:23

Akademischer Lesekreis zur Staatsphilosophie

Im kommenden Semester findet in den Räumlichkeiten des PRuF erneut der "Akademische Lesekreis zur Staatsphilosophie" statt. Bereits zum vierten Mal setzen sich Studierende verschiedener Fachrichtungen und sonst Interessierte mit staatsphilosophischen Fragen auseinander.

Der Lesekreis, der von Johannes Kemper (Rechtreferendar und Lehrbeauftragter) und Sven Jürgensen (PRuF) gegründet wurde, wird im Rahmen des HHU-Programms "Die Bürgeruniversität in der Lehre" mit 2.250 € für das kommende Semester gefördert. Dies ermöglicht u.a. die Einrichtung einer eigenen staatsphilosophischen Bibliothek im PRuF.

Weitere Informationen und eine Übersicht zu den Terminen finden Sie undefinedhier.

Der Lesekreis richtet sich an alle an staats- und rechtsphilosophisch interessierte Studierende und Bürger*innen unabhängig von ihrer universitären Zugehörigkeit. Die Sitzungen finden an den angegebenen Terminen ab 18:00 Uhr im Seminarraum des Instituts für Deutsches und Internationales Parteienrecht und Parteienforschung (PRuF), Raum 23.31.01.22 statt.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenPRuF