13.02.17 14:55

Achte Düsseldorfer Graduiertenkonferenz Parteienwissenschaften (GraPa 2017)

Am 10. und 11. Februar richtete das PRuF zum achten Mal die Düsseldorfer Graduiertenkonferenz Parteienwissenschaften aus. Die interdisziplinäre Konferenz bietet Promovierenden auf dem Gebiet der Parteienwissenschaften die Gelegenheit, ihre Projekte und Ideen zu präsentieren. In diesem Jahr begrüßte das PRuF aus acht europäischen Ländern 22 Vortragende von 17 Universitäten. Die neun Panels spiegelten die thematische und disziplinäre Vielfalt der Parteienforschung wider. Die Konferenz zeigte zudem die Wichtigkeit des Dialogs unter Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern für den Fortschritt von wissenschaftlichen Arbeiten. Unterstützt wurde die Veranstaltung von der Stadtsparkasse Düsseldorf und vom Verein der Freunde und Förderer des Sozialwissenschaftliches Instituts (verso).

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenPRuF